Thermische Beschichtungen für die Papier- & Druckindustrie

Papier

Branchen

Thermische Beschichtungen für die Papierindustrie
und die Druckindustrie.

Oberflächentechnik optimiert den Herstellungsprozess von Druckerzeugnissen.

Anspruchsvolle Anlagen und Maschinen der Papier- und Druckindustrie profitieren von hochwertiger Oberflächentechnik.

Bauteile aus der Papierindustrie, wie Walzen, Messer und Trommeln, sind Abrasion und Korrosion ausgesetzt. Durch eine thermische Spritzschicht wird nicht nur die Lebensdauer des Bauteils verlängert, sondern auch die Qualität des Produktes selbst verbessert. Chemische Beständigkeit von Oberflächen, die in Kontakt mit Zellulose sind, kann mit einer Keramikschicht erzielt werden. Spritzschichten aus karbidischen Werkstoffen erhöhen die Standzeit von Umlenkrollen, Schabmessern oder Greifern.

Beispiele für thermische Beschichtungen
in der Papier- und Druckindustrie

Umlenkrollen | Greifer | Schabmesser 
Messer | Wellen | Lager

Thermische Beschichtungen für die Papier- und Druckindustrie ermöglichen höhere Standzeiten und tragen zu mehr Wirtschaftlichkeit bei. rhv-Technik zählt zu den erfahrensten Spezialisten im Bereich der thermischen Beschichtungen. Wir haben uns in den vergangenen Jahrzehnten international einen guten Namen erarbeitet. Innovative Lösungen, höchste Qualität und Zuverlässigkeit zeichnen uns aus. Insbesondere anspruchsvolle Aufgaben in der Oberflächentechnik sind bei uns in den besten Händen. Diese gewachsene Kompetenz bringen wir auch in die Zusammenarbeit mit Unternehmen ein, die sich im Bereich der Papierindustrie und Druckindustrie bewegen.


Für Ihre Fragen, die sich auf Oberflächentechnik im Umfeld der Papierindustrie oder der Druckindustrie beziehen, bin ich der richtige Ansprechpartner. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf.

Moritz Eschenfelder

 

 

Kontakt aufnehmen

    Ihr Vorname
    Ihr Nachname
    E-Mail-Adresse
    Telefon
    Betreff
    Ansprechpartner
    Nachricht